Jugend

Die Helfer von morgen !

Feuerwehrjugendbetreuer LM Lukas Preitfellner und FM Lukas Pressl

Was macht die Feuerwehrjugend ?

Die Feuerwehrjugend besteht aus Jugendlichen zwischen 10 und 15 Jahren, die Ihre Freizeit gemeinsam sinnvoll verbringen. Sie lernen dabei, wie sie sich später bei Einsätzen richtig verhalten. Sie werden mit der Theorie vertraut gemacht, lernen den Umgang mit den Geräten und üben, wo sie was in den Fahrzeug finden. Das ist die beste Vorbereitung, damit sie später im Aktivstand bei den Einsätzen alle Hilfsmittel schnell finden und richtig handhaben können.

Jedes Jahr gibt es Veranstaltungen, wo sie sich mit anderen Feuerwehrjugendgruppen treffen. Es gibt Abschnitts-, Bezirks- und Landesbewerbe, wo die Jugendlichen ihr Geschick, die Zusammenarbeit und ihr Wissen in Wettkämpfen unter Beweis stellen können. Der Landesbewerb dauert 3 ½ Tage und wird gleich mit einem großen Zeltlager verbunden.

Weiters gibt es noch zB.: Wissenstest, Erprobungen, Fertigkeitsabzeichen (Melder, Feuerwehrsicherheit und Erste-Hilfe, Feuerwehrtechnik, Wasserdienst).

Die Feuerwehrjugend wird von den Jugendführern Martin Leitinger und Jürgen Feigl betreut. Ein mal in der Woche treffen wir uns für ein bis zwei Stunden, um zu lernen und Spaß zu haben.

Es geschieht nichts auf Zwang, FJ-Mitglieder müssen sich aber an gewisse Regeln halten. Bei jedem Ausflug oder größeren Veranstaltungen werden die Eltern gefragt und diese müssen ihr Einverständnis geben.

Einige Aktivitäten von uns sind z.B.:

Abschnitts- oder Bezirksbewerbe
Landeslager
Auch andere Tätigkeiten stehen am Programm:z.B.: Erlernen der richtigen Handhabung eines Feuerlöschers

Wenn auch DU bei der Feuerwehrjugend mitmachen willst, melde dich bei Lukas Preitfellner oder Lukas Pressl. Du kannst auch gerne „schnuppern“ kommen !