Verkehrsunfall auf der B119

mit verletzter Person

In den frühen Abendstunden, des 13.07.2016, wurde die FF Stefanshart zu einem weiteren Einsatz an diesem Tag alarmiert. Auf der B119 (Kreuzung Weinberg) ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person (lt. Alarmmeldung). Beim Eintreffen der örtlich, zuständigen FF Stift Ardagger stellte sich schnell heraus dass glücklicherweise keine eingeklemmten Personen befreit werden mussten. Von den Insassen der zwei, am Unfall beteiligten PKW´s, musste dennoch eine Person medizinisch Betreut und ins Landeskrankenhaus Amstetten zu weiteren Untersuchungen gebracht. Die Aufräumarbeiten wurden durch die zuständige Feuerwehr geleistet.

Die FF Stefanshart rückte mit 26 Mann, TLF4000, LFA-B und MTF/KDO zum Einsatz aus.

Weitere Eingesetzte Kräfte: FF Stift Ardagger, FF Ardagger Markt, RTW, NEF und Polizei Amstetten