Fahrzeugbergung mit Personensuche

Verletzter Fahrzeuglenker entfernte sich vom Unfallort

Kurz vor Mitternacht wurde die FF Stefanshart, am 20.10.2015, zu einer Fahrzeugbergung in die Mesnerholzstrasse alarmiert. Ein PKW kam von der Straße ab und krachte frontal gegen einen Baum.

Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges wurde der Einsatzleiter durch die Polizei darüber informiert dass der Fahrzeuglenker abgängig sei. Gemeinsam mit den Besatzungen von zwei Polizeistreifen samt Polizeihund wurde die Umgebung abgesucht. Die Feuerwehren Ardagger Stift und Ardagger Markt wurden nachalarmiert um den Suchradius erweitern zu können. Der abgängige Fahrzeuglenker konnte schließlich im Gemeindegebiet von Ardagger Stift, durch die Polizei, verletzt aufgefunden werden. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Mostviertel befördert.

 Die FF Stefanshart rückte mit 20 Mann, TLF 400, LFAB und KDO-Fahrzeug zum Einsatz aus.

Weiters am Einsatz beteiligt: NAW + RTW; Polizei; FF Ardagger Markt; FF Ardagger Stift