KHD-Übung in Sonntagberg

1.KHD Bereitschaft übte den Ernstfall

Am 12.09.2014 übte die 1.KHD Bereitschaft mit ihren 6 KHD Zügen den Ernstfall. Um den fiktiven Brand eines Nebengebäudes der Basilika Sonntagberg bekämpfen zu können musste eine Löschwasserleitung mit einer Länge von ca. 4300m hergestellt werden. Nicht nur die enorme Länge der Löschwasserleitung stellte die Feuerwehren vor eine Herausforderung sondern auch der Höhenunterschied von 330m, der bewältigt werden musste. Mit 25 Tragkraftspritzen und ungefähr 220 B-Druckschläuche gelang das Vorhaben.

An der Übung nahmen 256 Feuerwehrmitglieder mit 42 Fahrzeugen teil.