Brand einer Maistrocknungsanlage

gezielte Erstnahmen verhindern schlimmeres

Am 21.10.2013 wurde die FF Stefanshart zum Brand einer Maistrocknungsanlage nach Albersberg alarmiert. Der Brand konnte durch gezielte Erstmaßnahmen rasch unter Kontrolle gebracht werden. Mittels angeforderter Wärmebildkamera der FF Amstetten wurden anschließend Glutnester gesucht und der Silo kontrolliert entleert.

Die FF Stefanshart rückte mit 24 Mann, TLF4000, LFAB samt Atemschutzkompressor und KDO-Fahrzeug zum Einsatz aus.

Im Einsatz waren: FF Amstetten (Wärmebildkamera) und die FF Stefanshart.