Sanierung Wasserwehrhaus

zahlreiche helfende Hände renovieren die Pontonhütte

Am 14.09.2013 fanden sich zahlreiche Helfer ein um das Wasserwehrhaus in der Au zu sanieren. Da nach einigen Hochwässern das Erscheinungsbild unseres Wasserwehrhauses stark gelitten hat und die Bausubstanz nun soweit ausgetrocknet ist, wurde in Zusammenarbeit  mit der Jägerschaft Stephanshart und den Bäuerinnen der defekte Putz ausgebessert, die Fassade und die Innenräume neu ausgemalt und für Ordnung gesorgt.

Die Zusammenarbeit der verschiedenen Vereine kam zustande da am 6. Oktober 2013 die von den Bäuerinnen organisierte „Wanderung von Hof zu Hof“ stattfindet und hierfür beim Wasserwehrhaus Start und Ziel ist.

Das Ergebnis der Renovierungsarbeiten kann also am 6. Oktober 2013 bei der „Wanderung von Hof zu Hof“ besichtigt werden.