Heftiges Unwetter in Stephanshart

Erneut Verschlammungen in Empfing und Moos

In den Abendstunden des 19.05.2013 kündigten, bereits Stunden von dem Unwetter, die SMS der Hagelversicherungen unheilbringendes an. Um ca. 18:00 Uhr war es dann auch soweit und ein sehr kurzes aber dafür intensives und vor allem ein sehr lokal begrenztes Unwetter ging über Stefanshart nieder. Wie vor nicht ganz zwei Wochen waren vor allem wieder Empfing und Moos von Verschlammungen betroffen. Die alarmierte FF Stefanshart reinigte gemeinsam mit angrenzenden Hausbesitzern die Strassen und beseitigte angeschwemmten Unrat in Moos.  Glücklicherweise kam es durch den, nur kurz andauernden, Regen nicht zu weitreichenderen Überschwemmungen.

Die FF Stefanshart war mit 21 Mann, TLF 4000, LFAB und LAST im Einsatz.