Spende Erste-Hilfe-Rucksack

durch die Fa. Wolfgang Feigl e.U. aus Moos

Immer wieder unterstützen einheimische Firmen die örtliche Feuerwehr bei der Anschaffung von Geräten und Ausstattungsgegenständen so auch die Fa. Wolfgang Feigl e.U. aus Moos.

Mit ihrer Spende eines Eerste-Hilfe-Rucksackes ist es uns möglich erweiterte Erste-Hilfe Maßnahmen durchzuführen. Ausgestattet mit Verbandsmaterial, einem Beatmungsset, einem Stifneck u.vm. wird dieser Rucksack vorrangig von unserem Feuerwehrarzt verwendet um einen Verunfallten die bestmögliche Erstversorgung angedeihen zu lassen.

Ohne Spenden wie diese wäre es der Feuerwehr finanziell nicht möglich solche Ausrüstungsgegenstände anzuschaffen und der Bevölkerung von Stephanshart bestmögliche Hilfe zu leisten.

Großen Dank möchten wir der Fa. Wolfgang Feigl e.U. aussprechen, nicht nur für diese Spende, sondern auch für die Unterstützung der letzten Jahre.

Auch für die Freistellung von Feuerwehrmitgliedern die, während der Arbeitszeit, zu Einsätzen gerufen werden möchten wir uns bedanken.

Es wäre der FF Stefanshart nicht möglich eine einsatzfähige Mannschaftsstärke zu erreichen wenn nicht die einheimischen Firmen ihre Mitarbeiter, ohne jegliche Entschädigung, hierzu freistellen.

Foto: Kdt. HBI Hannes Neuheimer, Junior-Chef Wolfgang Feigl, Sohn Alexander, Senior-Chef Karl Feigl