Länderübergreifende Wasserdienstübung

Einsatzübung mit ÖO Feuerwehren

Die geographische Lage der Gemeinde Ardagger mit ihrer natürlichen Grenze im Norden ,der Donau, und der hier gezogenen Landesgrenze macht es für die Feuerwehren notwendig das länderübergreifende Zusammenarbeiten zu Üben. Deshalb lud die FF Ardagger Markt am 29. September 2012 die Feuerwehren Stefanshart und Saxen (OÖ) zu einer Wasserdienst-Übung ein.

Übungsannahme: Auf der Donau (Höhe Gasthaus „Schatzkast'“l) stießen zwei Motorboote zusammen. Mehrere Menschen (teils verletzt) fielen in die Donau. Zusätzlich trat Treibstoff aus beiden havarierten Booten aus. Die FF Ardagger koordinierte den Einsatz, FF Stefanshart und FF Saxen führten die Menschenrettung mit 2 A-Booten bzw. einem Schlauchboot durch. Zusätzlich sorgte die FF Stefanshart für die notwendigen Ölsperren.

Eine große Herausforderung, dieser länderübergreifenden Übung, stellte die Kommunikation zwischen der FF Saxen (OÖ) und den Feuerwehren der Gmde. Ardagger dar.