Verkehrsunfall auf der B119

Feuerwehrarzt unterstützt Notarztteam

Ausgelöst durch einen medizinischen Notfall ereignete sich am 22.08.2012 auf der B119, auf Höhe der Kreuzung Kirchfeld, ein Verkehrsunfall. Ein Fahrzeuglenker konnte, aufgrund einer Notlage, sein Auto nicht mehr unter Kontrolle bringen und kam von der Fahrbahn ab. Dieses stürzte über die 2m tiefe Böschung und kam schlussendlich auf der angrenzenden Wiese zum Stehen. Passanten alarmierten die Feuerwehr und so rückten die Feuerwehren Ardagger Stift, Ardagger Markt und Stefanshart zur Menschenrettung aus. Beim Eintreffen der FF Stefanshart war der Verunfallte bereits aus dem Auto befreit und dem Notarztteam übergeben. Unser Feuerwehrarzt Dr. Jochen Reuss unterstützte das anwesende Notarztteam tatkräftig bei der Behandlung des Verunfallten.

Die FF Stefanshart war mit 12 Mann, TLF 4000 und LFAB im Einsatz.