Instandsetzungsarbeiten abgeschlossen

FF-Haus erstrahlt in neuem Glanz

Hunderte freiwillige Arbeitsstunden und die finanzielle Unterstützung der Gemeinde Ardagger machten es möglich, dass das FF Haus in Stephanshart wieder in neuem Glanz erscheint. Äußerlich hat sich das Feuerwehrhaus wohl am meisten verändert. Die markanten neuen Tore, in einem dezenten Rotton gehalten,  wurden gänzlich in Eigenregie montiert und eingebaut. Das gesamte Erdgeschoss wurde ausgemalt und die vorhandenen Spinde erweitert um der steigenden Anzahl an Kameraden gerecht zu werden. Und zu guter Letzt wurde auch das Dach gedämmt. 20cm Zellulosedämmung sollen nun im Winter für Plustemperaturen sorgen.

Besonderer Dank gilt den zahlreichen freiwilligen Helfern, der Fa. Brandstetter Tore (Amstetten), der Fa. Torn Öko-Dämmtechnik (Ardagger) und der Gemeinde Ardagger für die Unterstützung.