Gruppenübung Höhenrettung

Abseilen und retten von verunfallten Personen

Im Zuge der Gruppenübung am 01.02.2012, die unter dem Motto „Höhenrettung“ stand wurde die Rettung einer verunfallten Person aus einer Jauchegrube geübt. Ein ATS-Trupp rüstete sich aus und stieg in die, noch in Bau befindliche, Jauchegrube hinab. Nach erfolgreicher Suche wurde die Person mittels Schaufeltrage über die sehr beengte Einstiegstelle gerettet. Nach diesem ersten Teil der Übung wurde die notwendig Utensilien für eine Höhenrettung erläutert und deren Handhabung geübt. Abschließend wurde das abseilen von der Hallendecke des Übungsobjektes erprobt.