Unterabschnittsübung in Stift Ardagger

Am 06. Mai 2011 nahmen die Kameraden der FF Stefanshart an einer Unterabschnittsübung in Stift Ardagger teil.

Am 06. Mai 2011 nahmen die Kameraden der FF Stefanshart an einer Unterabschnittsübung in Stift Ardagger teil.

Gemeinsam mit den fünf Nachbarwehren des Unterabschnittes wurde ein Löschangriff auf das vermeintlich brennende Anwesen der Familie Ita in Stift Ardagger geübt.

Ein Hauptpunkt der Übung bestand im Aufbau einer ausreichenden Wasserversorgung für die Tanklöschfahrzeuge. Aus diesem Grund wurden mittels Tragkraftspritzen Löschwasser vom nahegelegenen Bach entnommen und über zwei Zubringerleitung, mit jeweils einer Gesamtlänge von 16 B-Schläuchen, zu den Tanklöschfahrzeugen gepumpt. Somit war ein massiver Löschangriff auf das weitreichende Gebäude möglich.

Die Feuerwehr Stefanshart nahm mit 8 Kameraden TLF 4000 und  LFAB an der Übung teil.