Rescue Days 2010

Zum ersten Mal fanden in Österreich Rescue Days statt, wobei Anfang September Amstetten Veranstaltungsort dieser Weiterbildungsmaßnahme beim Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät war.
Zum ersten Mal fanden in Österreich Rescue Days statt, wobei Anfang September Amstetten Veranstaltungsort dieser Weiterbildungsmaßnahme beim Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät war.
Auch zwei Kameraden der Feuerwehr Stefanshart – V Wolfgang Feigl und BM Hannes Neuheimer – nahmen an der zweitägigen Ausbildung teil und lernten die neuesten Entwicklungen auf dem KFZ Sektor und die daraus resultierenden veränderten Anforderungen bei der Menschenrettung kennen. Als Ausbildner fungierten drei Vertreter der deutschen Berufsfeuerwehr und Mitarbeiter der Firma Weber Hydraulik. Dabei wurden in praktischen Übungen viele Szenarien nach Verkehrsunfällen trainiert. Insgesamt brachten diese zwei Tage viele interessante Inputs für die geänderten Herausforderungen bei der Menschenrettung.

Zum ersten Mal fanden in Österreich Rescue Days statt, wobei Anfang September Amstetten Veranstaltungsort dieser Weiterbildungsmaßnahme beim Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät war.
Auch zwei Kameraden der Feuerwehr Stefanshart – V Wolfgang Feigl und BM Hannes Neuheimer – nahmen an der zweitägigen Ausbildung teil und lernten die neuesten Entwicklungen auf dem KFZ Sektor und die daraus resultierenden veränderten Anforderungen bei der Menschenrettung kennen. Als Ausbildner fungierten drei Vertreter der deutschen Berufsfeuerwehr und Mitarbeiter der Firma Weber Hydraulik. Dabei wurden in praktischen Übungen viele Szenarien nach Verkehrsunfällen trainiert. Insgesamt brachten diese zwei Tage viele interessante Inputs für die geänderten Herausforderungen bei der Menschenrettung.