Gruppenübung am 24.9.2009

Diesmal haben Gerald Tagwerker und Hannes Dietl für ihre Gruppe eine Brandübung vorbereitet: Ein Objekt musste gelöscht bzw. vor dem Übergreifen der Flammen geschützt werden. Dafür wurde Schwerschaum aus dem […]

Diesmal haben Gerald Tagwerker und Hannes Dietl für ihre Gruppe eine Brandübung vorbereitet: Ein Objekt musste gelöscht bzw. vor dem Übergreifen der Flammen geschützt werden. Dafür wurde Schwerschaum aus dem Hochdruck-Strahlrohr eingesetzt. Ausserdem war eine verletzte Person aus dem 1. OG zu retten, was von einem Atemschutztrupp erledigt wurde. In die Übung wurde auch gleich die Verwendung der neuen digitalen Funkgeräte eingebaut.