Brandeinsatz in Pfaffenberg

In Pfaffenberg (KG Ardagger Stift) stand ein landwirtschaftliches Anwesen in Brand.

Am 27.11.2008 um 01:47 wurde – neben anderen Feuerwehren – die FF Stefanshart alarmiert: Beim Eintreffen hatte die FF Ardagger Stift bereits die Einsatzleitung übernommen und die FF Stefanshart begann sofort mit der Brandbekämpfung aus dem TLF4000 (Hochdruckstrahlrohr).

Gleichzeitig wurde aus dem LFA-B die Tragkraftspritze bei einem nahegelegenen Wasserreservoir abgesetzt und damit die weitere Wasserversorgung aufgebaut. Inzwischen waren auch schon mehrere weitere Feuerwehren eingetroffen und nahmen die Brandbekämpfung in Angriff – unter anderem mit zahlreichen Atemschutztrupps (starke Rauchentwicklung).

Die Aufgabe der FF Stefanshart bestand hauptsächlich darin, die Wasserzubringung sicherzustellen und die leeren Atemluftflaschen wiederzubefüllen. Auch bei der direkten Brandbekämpfung und beim Schutz noch nicht betroffener Objekte konnten wir mitwirken.

Der Wirtschaftstrakt wurde ein Raub der Flammen, das Wohngebäude konnte vor dem Übergreifen der Flammen gerettet werden. Um ca. 04:00 war das Feuer bezwungen, jedoch flackerte es stellenweise immer wieder auf und musste noch einige Zeit überwacht werden.